Hold my girl (Rezension)

  • Titel: Hold my girl
  • Autorin: Nadine Wilmschen
  • Seitenzahl: 260 Seiten
  • Preis: Taschenbuch 12,99€, eBook 4,99€
  • ISBN: 978-3903278455
  • Verlag: Romance Edition

Give me a minute to hold my girl.

– George Ezra

DER INHALT

Keine Gefühle. Keine Gespräche über die Vergangenheit. Nur Sex. Das sind die Regeln, die Emily aufstellt, nachdem sie ausgerechnet mit dem Mann im Bett gelandet ist, der ihr vor vier Jahren das Herz gebrochen hat. Als bester Runningback des Uni-Football-Teams könnte er jede haben, dennoch lässt sich Josh auf Emilys Vorschlag ein. Was als unverbindliche Affäre beginnt, wird schnell mehr, und Emily muss sich entscheiden: Beschützt sie weiterhin ihr Herz vor Josh, dessen Verrat sie nie überwunden hat? Oder brechen sie gemeinsam alle Regeln?

MEINE MEINUNG

Kennt ihr Bücher, die euch irgendwie an zweite Chancen glauben lassen? Sonst bin ich echt eine ziemlich nachtragende Person, die nicht so wirklich an aufgewärmtes glaubt, aber dann liest man Geschichten, die einen das Hinterfragen lassen. Protagonistin dieses Teils ist Emily, Gracys beste Freundin, die bereits im ersten Teil angeteasert hat, dass sie und Josh (Noahs bester Freund) eine Vorgeschichte hat.

Emilys Schmerz und ihr Liebeskummer zu Beginn des Teiles sind irgendwie so nachvollziehbar und greifbar. Es muss irgendwie schlimm sein andauernd den Typen konfrontiert zu sein, der einen abgeschossen hat, aber nicht nur Emily ist schwach geworden, denn jeder von Joshs Sätzen hat meine Vorsätze zerschlagen.

Die Handlung ist süß, nachvollziehbar und realistisch für N/A – Verhältnisse, aber wir wissen ja alle, dass solche Geschichten selten in der wahren Welt funktionieren. Die Szenen, in denen Annie vermehrt vorkommt, hat mir gut gefallen und einen Teil mit ihr als Protagonistin zu lesen, stelle ich mir total spannend vor.

Die Geschichte ist was für Harmoniebedürftige Menschen, die einfach einen Ausflug nach Happy-End Land machen wollen. Zudem erhöhen solche Bücher leider auch meine Ansprüche an 21-jährige Typen, die in den Büchern wirklich weiter im Leben zu sein als jeden 25-jährigen den ich kenne.

Der Schreibstil ist angenehm und mit vielen witzigen Anekdoten geschmückt, sodass man nur über die Seiten fliegt. Das Buch sorgt sogar dafür, dass man sich den Alltag an der Uni zurückwünscht, aber wenn die meisten meiner Kommilitonen echt nicht sympathisch sind.

FAZIT

Absolut süße New Adult – Geschichte mit viel Harmonie, Liebe und Witz. Schöne Geschichte für Zwischendurch, wenn man einfach ein Buch zum Lächeln braucht. Weckt jedoch leider auch lächerlich hohe Erwartungen in Typen aus deiner Vergangenheit. Aufruf an meine erste Liebe: Ich liebe dich schon seit ich 14 bin und habe dich seit 6 Jahren nicht gesehen, aber WIR SIND FÜREINANDER BESTIMMT.

Bewertung: 5 von 5.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: